Krieg durch die Hintertür

Details

Einstimmige Ermächtigung: Senat verpflichtet USA zur Unterstützung eines israelischen Überfalls auf Iran

veröffentlicht auf Kommunisten Online
von Knut Mellenthin, jungeWelt vom 28.05.2013

Der US-Senat hat die israelische Regierung einstimmig ermächtigt, die Vereinigten Staaten in einen Krieg gegen den Iran zu führen. Die in der Geschichte des Landes - und vermutlich sogar in den gesamten internationalen Beziehungen - einmalige Resolution wurde am vorigen Mittwoch mit 99 zu null Stimmen

Weiterlesen: Krieg durch die Hintertür

Zentralkomitee der KKE: Wissenschaftliche Konferenz über Bertolt Brecht

Details

brecht-synedrioAthen, 28.04.2013

Am Nachmittag des 28. April 2013 wurden die Beratungen der vom ZK der KKE in Athen veranstalteten wissenschaftlichen Konferenz über den Denker, Dramatiker, Dichter und Regisseur Bertolt Brecht abgeschlossen. Der Generalsekretär des ZK der KKE Dimitris Koutsoumbas und der Sekretär des Zentralrates des Jugendverbands KNE Thodoris Chionis richteten an die Teilnehmer Grußworte. Zuvor gegangen war in den letzten Monaten ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm mit

Weiterlesen: Zentralkomitee der KKE: Wissenschaftliche Konferenz über Bertolt Brecht

„Die Lügen über Stalin sind ein Versuch, den Raub des sowjetischen Erbes zu rechtfertigen“

Details

jakob-dschugaschwiliVon Jakob Dschugaschwili

Quelle: glagol - Übersetzt und leicht gekürzt von U. Weiser - veröffentlicht auf Kommunisten-Online

Der Urenkel von Josef Stalin, Künstler und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, Jakob Dschugaschwili hat  in einem Exclusiv-Interview der Internet-Ausgabe „Glagol“ erzählt, warum er auch weiterhin um die Wahrheit über seinen großen Urgroßvater kämpfen wird, und erklärt, warum Stalin gerade heute für uns so wichtig ist.

Die Lüge ist wie ein Virus

Weiterlesen: „Die Lügen über Stalin sind ein Versuch, den Raub des sowjetischen Erbes zu rechtfertigen“

Eine Revolution ist nur dann etwas wert, wenn sie sich zu verteidigen versteht

Details

BRAUCHT NORDKOREA KERNWAFFEN?

Von Ljubow Pribytkowa (7. April 2013) - Übersetzung u. Zwischenüberschriften: Michael Bauer

Kommunisten-online 16. April 2013 – Vor fünfzig Jahren hat der Gründer der Koreanischen Volksdemokratischen Republik Kim Ir Sen, als er das Land wieder herstellte, das von der vieljährigen japanischen Besatzungszeit und der amerikanischen Intervention von 1950-1953 zerstört worden war, das Volk zum Aufbau eines neuen sozialistischen Staates geführt und die Losung – „In

Weiterlesen: Eine Revolution ist nur dann etwas wert, wenn sie sich zu verteidigen versteht

Gemeinsame Mitteilung der am am 9. März 2013 teilgenommenen Vorsitzenden und Mitglieder von marxistisch-leninistischen Organisationen und revolutionären Bündnissen

Details

In Umsetzung der am 9. Juni 2012 auf dem “bundesweiten Treffen von Kommunisten, Sozialisten und anderen linken Kräften, die sich zum Marxismus-Leninismus bekennen“ und der am 13. Oktober 2012 bei der „Nachfolgeberatung in Leipzig“ gegebenen Orientierungen fand am 9. März 2013 ein vom Koordinierungszentrum vorbereitetes gemeinsames Kolloquium in Berlin statt.

Teilnehmer des Treffens waren:

Vorsitzende und Mitglieder der KPD, der Organisation für den Aufbau einer Kommunistischen Arbeiterpartei

Weiterlesen: Gemeinsame Mitteilung der am am 9. März 2013 teilgenommenen Vorsitzenden und Mitglieder von...

DER SOZIALISMUS, FÜR DEN WIR KÄMPFEN

Details

von Genossen Elisseos Vagenas, Mitglied des ZK der KKE - übersetzt von Jens-Torsten Bohlke

Liebe Genossen,

wir danken der KPRF für die Gelegenheit, heute Gedanken zu diesem wichtigen Thema auszutauschen.

Nach den konterrevolutionären Veränderungen in der Sowjetunion 1991 behielt die KKE trotz der Tatsache, dass sie organisatorisch geschwächt war, und auf der Grundlage des innerparteilichen Kampfes mit den letztendlich die Partei verlassenden opportunistischen Kräften ihre kommunistische

Weiterlesen: DER SOZIALISMUS, FÜR DEN WIR KÄMPFEN

Beileidsbekundung der KPD zum Tode Hugo Chávez'

Details

Berlin, den 07.03.2013 - Die KPD trauert mit dem venezolanischen Volk und seiner Regierung

Werte Angehörige, werte Repräsentanten der Bolivarischen Republik Venezuela, liebes Volk von Venezuela,

mit tiefer Trauer und großer Anteilnahme haben wir vom Tod des Comandante und Präsidenten Hugo Rafael Chávez Frías erfahren. Als großer Sohn des Venezuelanischen Volkes, als sozialistischer Revolutionär war er ein Garant für die vom Imperialismus unabhängige Entwicklung der Bolivarischen Revolution in

Weiterlesen: Beileidsbekundung der KPD zum Tode Hugo Chávez'

Gratulation an Patrik Köbele zur Wahl als DKP-Vorsitzender

Details

Berlin, den 04.03.2013

Lieber Genosse Patrik Köbele,

herzlichen Glückwunsch zu Deiner Wahl zum Vorsitzenden der Deutschen Kommunistischen Partei. Wir wünschen Dir viel Kraft und Gesundheit für die kommende Aufgabe, das marxistisch-leninistische Profil der DKP zu stärken und die Partei weiter auf einen erfolgreichen kommunistischen Kurs zu führen. Bezug nehmend auf die persönlichen Gespräche mit Genosse Dieter Rolle und Genosse Alfred Fritz hoffen wir auf eine gute Zusammenarbeit unserer

Weiterlesen: Gratulation an Patrik Köbele zur Wahl als DKP-Vorsitzender

Aufruf der Frauenfriedenskonferenz zum Treffen Michael Sommer/Thomas de Maiziere - Wir widersprechen!

Details

Wir widersprechen!

Am 5. Februar 2013 folgte der offiziell Bundesverteidigungsminister genannte Thomas de Maiziere (CDU) der Einladung des DGB-Vorsitzenden Michael Sommer in das DGB-Haus, um dort gemeinsam vor die Medien zu treten.

„Die Bundeswehr ist ein Teil der Friedensbewegung“, erklärte de Maiziere, und Michael Sommer widersprach nicht.

WIR WIDERSPRECHEN!

Die Bundeswehr, aufgebaut von der Nazigeneralität, entgegen dem Potsdamer Abkommen von 1945 und gegen den Widerstand der Arbeiter-

Weiterlesen: Aufruf der Frauenfriedenskonferenz zum Treffen Michael Sommer/Thomas de Maiziere - Wir...

Einige Fragen der Strategie der kommunistischen Bewegung aus der Sicht der Erfahrung der KKE

Details

Artikel von Giorgos Marinos, Mitglied des Politbüros des ZK der KKE. Eine gekürzte Fassung wurde in der Ausgabe 5/2012 der Zeitschrift "Marxistische Blätter" veröffentlicht.

vom 2. Januar 2013 - Wenn wir über komplexe Probleme sprechen, die die kommunistische und Arbeiterbewegung beschäftigen, insbesondere, wenn es um Probleme geht, die die Strategie der kommunistischen Parteien und die Bündnispolitik betreffen, ist es in der Tat in hohem Maße notwendig, den ideologisch-politischen Diskurs

Weiterlesen: Einige Fragen der Strategie der kommunistischen Bewegung aus der Sicht der Erfahrung der KKE

Einsatz der Patriot-Raketen in der Türkei einem US-Drei-Sterne-General bzw. Admiral unterstellt

Details
von Brigitte Queck

Am 15. Dezember stimmte der Deutsche Bundestag mit breiter Mehrheit der Verlegung deutscher Flugabwehrraketen in die Türkei zu. Mittlerweile sind in diesem Zusammenhang laut Tageschau vom 21.1.2013 240 Bundeswehrsoldaten nebst Raketen in der Türkei eingetroffen. Der deutsche Außenminister Guido Westerwelle und auch der deutsche Verteidigungsminister Thomas de Maizie're hatten sich vorher bemüht, alle Bedenken wegen eines möglichen Einsatzes dieser Raketen als Angriffswaffen

Weiterlesen: Einsatz der Patriot-Raketen in der Türkei einem US-Drei-Sterne-General bzw. Admiral unterstellt

Positionen der KKE zum Kampf gegen die Barbarei der NATO

Details

Athen, 4. Februar 2013, KKE-Website. (übersetzt von Jens-Torsten Bohlke, auf Kommunisten-online am 21. Februar 2013) – Am 2. Februar trafen sich die kommunistischen Parteien auf Initiative der Kommunistischen Partei der Türkei in Istanbul zu einer Beratung über ihr Vorgehen gegen die NATO und die geplante militärische Intervention der NATO in Syrien. Am 3. Februar wurde eine öffentliche Kundgebung zum Thema „Erfahrungen aus dem Handeln gegen die NATO“ abgehalten. Vertreter der KKE, der

Weiterlesen: Positionen der KKE zum Kampf gegen die Barbarei der NATO

   
KPD - Aktuell KPD - Die Rote Fahne KPD - Landesorganisationen (Regional) KPD - Topmeldungen
   
© Kommunistische Partei Deutschlands