Termine/Ereignisse  

Mo, 27. Mär. 00:00 Uhr
27. März: Welttheatertag
Di, 28. Mär. 00:00 Uhr
28.03.1884: Fritz Heckert geboren.
Mi, 29. Mär. 00:00 Uhr
29.03.1840: Wilhelm Liebknecht geboren.
   
   

Genossin Margot Honecker gestorben

Details

margot

Die KPD trauert um ihr Ehrenmitglied Genossin Margot Honecker.

Genossin Margot Honecker starb im Alter von 89 Jahren im Kreise ihrer Familie und Freunde in Santiago de Chile. Auch fernab ihrer Heimat ist sie der DDR und der gerechten Sache des Sozialismus immer treu geblieben.

Wir werden ihr stets ein ehrendes Gedenken bewahren!

Ein guter Freund hat Geburtstag

Details

Am 14. März wird
Genosse Hans Bauer
75 Jahre

Der ehemalige Stellvertreter des Generalstaatsanwalts der DDR ist seiner politischen Überzeugung treu geblieben; er tritt konsequent gegen jegliche Diskriminierung der DDR und ihrer Errungenschaften auf und kämpft gegen alle Versuche, der Delegitimierung der DDR.

Als Rechtsanwalt hat er in den vergangenen 25 Jahren mehrfach Genossen, die wegen ihrer Funktion in der DDR von der bundesdeutschen Justiz verfolgt wurden, vor Gericht vertreten.

Seit

Weiterlesen: Ein guter Freund hat Geburtstag

Grußbotschaft zum 60. Jahrestag der Gründung der NVA

Details

An die ehemaligen Angehörigen und Zivilbeschäftigen der Nationalen Volksarmee und der Grenztruppen der DDR

Berlin, 20.02.2016

Liebe ehemalige Angehörige und Zivilbeschäftigte der Nationalen Volksarmee und der Grenztruppen der DDR,
liebe Genossinnen und Genossen,

anläßlich des 60-zigsten Jahrestages der Gründung der Nationalen Volksarmee der DDR übermitteln wir euch solidarische Kampfesgrüße.

Gemeinsam mit den verbündeten Armeen des Warschauer Vertrages waren die Soldaten der NVA und

Weiterlesen: Grußbotschaft zum 60. Jahrestag der Gründung der NVA

Bildung für Kommunisten! Marxistisch-Leninistisches Fernstudium der KPD und offen-siv

Details

Quelle: KIDeutschland

Informationen zum Fernstudium

Neujahrsgrüße

Details

Liebe Genossinnen, Genossen, Freunde und Sympathisanten,

zum Jahreswechsel die besten Grüße, verbunden mit dem Wunsch weiterhin gemeinsam unsere Kräfte für den Frieden und Sozialismus in der Welt einzusetzen.
Laßt uns weiterhin gemeinsam den Weg zu unserem Ziel gehen.

jolka-rakete

Video: Der Vorsitzende der Kommunistischen Partei Deutschlands spricht auf der Veranstaltung des RotFuchs in Halle/Saale

Details

RotFuchs Veranstaltung am 8.12.2015 in Halle/Saale

Standpunkt des ZK der KPD zum völkerrechtswidrigen Einsatz der Bundeswehr in Syrien

Details

k-p-d-logo-rssNach Aufforderung der CDU/CSU-SPD-geführten Bundesregierung stimmte nun auch am 4. Dezember 2015 eine Mehrheit des Bundestages, fast ausschließlich CDU/CSU und SPD Abgeordnete, einem neuen deutschen Kriegseinsatz der Bundeswehr in Syrien zu.

Die Mehrheit der Bevölkerung fragt sich, wissen die 445 Bundestagsabgeordneten die mit Ja gestimmt haben wirklich nicht was Krieg bedeutet? Haben diejenigen von ihnen, die den 2. Weltkrieg erlebt haben, das Gedächtnis verloren? Haben die Anderen nicht

Weiterlesen: Standpunkt des ZK der KPD zum völkerrechtswidrigen Einsatz der Bundeswehr in Syrien

Protesterklärung des Zentralkomitees der KPD zu den terroristischen Anschlägen in Paris

Details

k-p-d-logo-rssDas ZK der Kommunistischen Partei Deutschlands bringt mit Empörung und Abscheu über die terroristischen Anschläge in Paris mit über 100 Toten und Verletzten ihre Solidarität mit allen Antifaschisten, Humanisten, mit Demokraten und mit allen friedliebenden Menschen zum Ausdruck.

Auf dem Boden der menschenfeindlichen Politik des Imperialismus wächst die Gefahr der Zunahme faschistischer und terroristischer Aktivitäten.

Terrorismus lehnen wir als Kommunisten ab!

Nur durch den gemeinsamen

Weiterlesen: Protesterklärung des Zentralkomitees der KPD zu den terroristischen Anschlägen in Paris

Den von Krieg gezeichneten, notleidenden Flüchtlingen unsere helfende Hand, den Verursachern dieser Not unsere verstärkte Kampfansage!

Details

Erklärung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Deutschlands

k-p-d-logo-rss

Flüchtlingsströme nie gekannten Ausmaßes, vor allem aus dem Irak, aus Libyen und Syrien, kommen in die europäischen Länder, besonders nach Deutschland, um den imperialistischen Kriegen und mit den damit verbundenen Gefahren für das eigene Leben, der Not und den Zerstörungen, zu entkommen.

Hauptursache sind die von den USA, unter Mitwirkung der BRD, inszenierten und organisierten Kriege. Diese erfolgen im Rahmen der

Weiterlesen: Den von Krieg gezeichneten, notleidenden Flüchtlingen unsere helfende Hand, den Verursachern...

Redebeitrag des Gen. Alfred Fritz auf der Festveranstaltung zu Ehren des 66. Jahrestages der Gründung der DDR am 17.10.2015 des DDR-Kabinetts Bochum

Details

Liebe Teilnehmer der Festveranstaltung, liebe Bochumer, liebe Genossen und Freunde,

im Auftrag des Zentralkomitees und des Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Deutschlands, Genossen Torsten Schöwitz, überbringen wir als Delegation herzliche Kampfesgrüße an die Initiatoren und Teilnehmer dieser Festveranstaltung zu Ehren des 66. Jahrestages der Gründung DDR. Ihr könnt Euch vorstellen, daß wir als ehemalige DDR Bürger gerührt und bewegt sind, wenn hier im tiefsten Westen der BRD die DDR in

Weiterlesen: Redebeitrag des Gen. Alfred Fritz auf der Festveranstaltung zu Ehren des 66. Jahrestages der...

Redebeitrag des Genossen Alfred Fritz, KPD, beim 30. Grenzertreffen der GRH am 24. Oktober 2015

Details

Werter Genosse Armeegeneral a.D. Heinz Keßler,
werte Generale und Admirale a. D.,
liebe Freunde der tschechischen und polnischen Delegation,
liebe Angehörige der Grenztruppen der Deutschen Demokratischen Republik, liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde,

Im Namen des Zentralkomitees und des Vorsitzenden der Kommunistischen Partei Deutschlands überbringe ich herzliche Kampfesgrüße anläßlich Eures ehrenden Grenzertreffens.

Daß wir uns mit Euch herzlich verbunden fühlen, hängt mit unseren

Weiterlesen: Redebeitrag des Genossen Alfred Fritz, KPD, beim 30. Grenzertreffen der GRH am 24. Oktober 2015

Erklärung! Vor 25 Jahren: Vereinnahmung der DDR durch die BRD.

Details
  • Die DDR ein Staat des Fortschritts, der Arbeiter-und Bauernmacht, in dessen Mittelpunkt der Mensch stand,

  • Die BRD ein Staat der Reaktion, der Macht der Monopole und der Finanzoligarchie ,in dessen Mittelpunkt der Profit steht.

ddr-emblem-kleinDie BRD-Machtorgane lassen über ihre Medien ununterbrochen Lügen und Diffamierungen über die DDR im Interesse ihrer eigenen Aufwertung und ihres vermeintlich alternativlosen Machterhalts verbreiten. Der 25. Jahrestag der Vereinnahmung der DDR durch die BRD

Weiterlesen: Erklärung! Vor 25 Jahren: Vereinnahmung der DDR durch die BRD.

   
KPD - Aktuell KPD - Die Rote Fahne KPD - Landesorganisationen (Regional) KPD - Topmeldungen
   
© Kommunistische Partei Deutschlands