Weblinks  

   

Jegor Proswirnin: Russischer Appell an die Deutschen

Details

Mein Name ist Jegor Proswirnin, ich bin Chefredakteur der russischen Seite sputnikipogrom.com, die europäische Werte predigt, und ich hörte, dass einer der wichtigsten europäischen (und vor allem deutschen) Werte die Geschichte sei. Wenn wir die neuere Geschichte betrachten, sehen wir eine gigantische Gruppe sowjetischer Streitkräfte, bestehend aus 300 000 Soldaten mit 5000 Panzern, 1500 Flugzeugen und 10 000 Geschützen (inklusive taktischer Atomwaffen), die ohne einen Schuss abzugeben aus dem

Weiterlesen: Jegor Proswirnin: Russischer Appell an die Deutschen

Rede des Genossen Alfred Fritz anläßlich des Weltfriedenstages/Antikriegstages am 1. September

Details

Anläßlich des Weltfriedenstages/Antikriegstages, des 1. September, fanden traditionell in vielen Städten der BRD von der Friedensbewegung organisierte Kundgebungen, Mahnwachen und Demonstrationen, so auch in Berlin, statt. Hierbei wurde in diesem Jahr besonders an den 100. Jahrestag des Beginns des I. Weltkrieges und des 75. Jahrestages des Beginns des II. Weltkrieges erinnert mit mahnenden Worten für die Lehren aus diesen verheerenden Ereignissen .

Bei dem von der Friko Berlin organisierten

Weiterlesen: Rede des Genossen Alfred Fritz anläßlich des Weltfriedenstages/Antikriegstages am 1. September

CIA: „Die Dissidenten standen auf unserer Lohnliste.“

Details

von Maram Bubnowski (Übersetzung: Florian Geißler)

Amerikanische Politiker, einschließlich ehemaliger Leiter des CIA, sowie bekannte Politikwissenschaftler, berichten über Technologien, die sie „wiederbelebt“ haben, um die UdSSR zu zerstören. Darüber schreibt die Bloggerin Anna Kislitschenko in livejournal, wobei sie ihrem Text auch Videomaterial beifügt.

Der Spezialist für USA-Außenpolitik Michael Ledin sagte insbesondere: „Wer hätte unter Reagan gedacht, daß wir die UdSSR zerstören würden

Weiterlesen: CIA: „Die Dissidenten standen auf unserer Lohnliste.“

Grußbotschaft der Kommunistischen Partei der Russischen Förderation an den 'Freundeskreis Ernst Thälmann Gedenkstätte'

Details

Moskau, 19.08.2014

Geschätzte Freunde!

Ich begrüße aufrichtig die Teilnehmer der Veranstaltung, die dem 70. Jahrestag der hinterhältigen Ermordung des wahren Sohnes des deutschen Volkes, des Internationalisten und Antifaschisten, Ernst Thälmann gewidmet ist.

Mit seinem Namen ist der Kampf der deutschen Kommunisten und Antifaschisten verbunden, die sich der braunen Pest entgegenstellten. Das deutsche Volk hat als erstes das Grauen des Nazismus erlitten. Seine Tragödie begann mit dem Verbot

Weiterlesen: Grußbotschaft der Kommunistischen Partei der Russischen Förderation an den 'Freundeskreis Ernst...

Zeitung unter Verweis auf Experten: Malaysische Boeing von Kampfjet abgeschossen

Details
MOSKAU, 06. August (RIA Novosti)

Das malaysische Passagierflugzeug, das Mitte Juli über der Ostukraine abgestützt ist, könnte von einem Kampfjet durch Raketen- und Kanonenbeschuss zum Absturz gebracht worden sein, schreibt die malaysische Zeitung New Straits Times am Mittwoch unter Berufung auf nicht näher bezeichnete Experten.

Von der Zeitung befragte Experten mutmaßen, dass ein Jagdflugzeug vom Typ Su-25 zuerst eine Luft-Luft-Rakete auf die malaysische Verkehrsmaschine abgefeuert und ihr

Weiterlesen: Zeitung unter Verweis auf Experten: Malaysische Boeing von Kampfjet abgeschossen

Wollten die ukrainischen Putschisten in Wirklichkeit Putin abschießen?

Details

am 07.08.2014 auf Kommunisten-Online veröffentlicht

NUN IST ES KLAR, WER die Boeing abgeschossen hat!

Übersetzung: B. Seidel

LESEN Sie die folgenden Darlegungen: Sie stammen nicht von den Russen – sondern von deutschen Experten. Ein Raketenangriff auf die malaysische Boeing ist ausgeschlossen, da das Cockpit Einschußlöcher aufweist. Die Schuld am Mord der Passagiere des zivilen Flugzeuges liegt eindeutig bei der ukrainischen Luftwaffe. Den Kommentar zum Thema der Katastrophe der MH17 hat der

Weiterlesen: Wollten die ukrainischen Putschisten in Wirklichkeit Putin abschießen?

Offener Brief an den Premierminister Großbritanniens, David Cameron*

Details

Der Auftritt des Premierministers von Großbritannien, David Cameron, in der Zeitschrift „SundayTimes“ mit völlig unbegründeten Beschuldigungen an die Adresse Russlands stellt eine neue Etappe der Eskalation der ukrainischen Krise dar, welche mit dem Ziel verbunden ist, die Europäische Union in den Krieg gegen Russland einzubeziehen. Bis zu diesem Zeitpunkt spielten die Rolle der Kriegstreiber die amerikanischen Politiker und die europäischen Beamten, welche die von ihnen geschaffene Macht der

Weiterlesen: Offener Brief an den Premierminister Großbritanniens, David Cameron*

US-Europa-Kommando initiiert Manöver in der Ukraine – kein Grund zur Sorge?

Details

veröffentlicht am 03.08.2014 auf DKP-News

Das Motto des Westens: Russland ist schuld an allem und immer. Von Gottfried Böhmer – Konstantin Wecker

Liebe Freunde der Künste, die Schlinge zieht sich zu, die Frage ist nur um welchen Hals. Ich habe allerdings die Befürchtung, dass es der unsrige sein könnte. Es scheint so zu sein, dass sich die Kriegsherren in Position bringen. Ich will euch dazu ein paar Fakten liefern.

Die NATO wird vom 11. bis zum 28. September 2014 in der Ukraine ein

Weiterlesen: US-Europa-Kommando initiiert Manöver in der Ukraine – kein Grund zur Sorge?

Lügen über Katyn entlarvt. Die liberalen Massenmedien schweigen

Details

veröffentlicht am 29.05.2014 auf

20.01.2014 - Am 18. Juni 2012 fasste der Europäische Gerichtshof den sensationellen Beschluss, dass die bei Gorbatschow und Jelzin vorgelegten angeblichen „Dokumente“, die erklären, dass an der Erschießung Zehntausender polnischer Offiziere bei Katyn Stalin und die sowjetische Seite schuld sei, sich als eine Fälschung erwiesen haben.

Darüber schweigt der liberale Rundfunksender „Echo Moskwy“, es schweigen die Zeitungen „Grany“ und „Nowaja

Weiterlesen: Lügen über Katyn entlarvt. Die liberalen Massenmedien schweigen

Gemeinsame Stellungnahme kommunistischer und Arbeiterparteien über die reaktionäre Entwicklung in der Ukraine

Details

Die aktuellen dramatischen Entwicklungen in der Ukraine stellen keinen »Sieg der Demokratie« und der angeblichen »Revolutionäre« dar, wie von den Medien der USA und der EU berichtet. Es handelt sich um eine gefährliche Entwicklung vor allem für das Volk der Ukraine selbst.

An die politische Oberfläche tauchten mithilfe der EU und der USA reaktionäre politische Kräfte, ideologische Nachfahren der Nazis, auf. Neben den Zerstörungen der Büros ihrer Gegner, planen diese Kräfte politische

Weiterlesen: Gemeinsame Stellungnahme kommunistischer und Arbeiterparteien über die reaktionäre Entwicklung in...

Geschichte des ukrainischen Faschismus. History of Ukrainian fascism.

Details

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich möchte Ihnen sowohl die Möglichkeit, mit einer kurzen Geschichte der ukrainischen Faschismus kennen zu lernen geben, als auch "Der Rechte Sektor" - Geschichte, faschistische Ideologie, Rolle beim Euromaidan (Video (Teil 1) mit eingebauten deutschen Untertiteln) vorzustellen. Im Film wird die ukrainische neonazistische Organisation "Der Rechte Sektor", ihre Geschichte, ihre faschistische Ideologie und ihre Rolle beim militärischen Umsturz beim Euromaidan in der

Weiterlesen: Geschichte des ukrainischen Faschismus. History of Ukrainian fascism.

Entwurf von Beschluss über Auflösung der KP der Ukraine im Parlament registriert

Details

veröffentlicht am 16.05.2014 auf RIA Novosti

Die Werchowna Rada der Ukraine hat am Freitag den Entwurf eines Beschlusses über die Auflösung der ukrainischen Kommunistischen Partei registriert. Das Dokument sei von zwei Abgeordneten der Vaterlandspartei der Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko initiiert worden, teilte das Parlament auf seiner Internetseite mit.

Der Wortlaut des Entwurfs wurde aber nicht abgedruckt.

Am vergangenen Dienstag hatte Interimspräsident Alexander Turtschinow das

Weiterlesen: Entwurf von Beschluss über Auflösung der KP der Ukraine im Parlament registriert

   
KPD - Aktuell KPD - Die Rote Fahne KPD - Landesorganisationen (Regional) KPD - Topmeldungen
   
© Kommunistische Partei Deutschlands